Green und clean? Cleen!

By 29. November 2017Allgemein

CLEEN ENERGY ist Ihr Partner für „rundum-sorglos“-Lösungen im LED-Bereich, wir sind in der Lage, von der Planung über die Finanzierung bis hin zur Umsetzung und dem Service von Projekten aller Art die passenden Angebote zu machen. So weit, so klar. Doch woher kommt nun der Name, was bedeutet er? Die immer wieder auftauchende Frage zu „cleen“ wollen wir hier beantworten.

Auch wenn es nicht gleich offensichtlich ist, wie zahlreiche Fragen nach der Herkunft zeigen, so ist der Name eigentlich ganz einfach zu erklären. Cleen ist ein Kunstwort aus zwei Teilen, der eine davon kennzeichnet unsere grüne Seite. Green Energy, die grüne und umweltfreundliche Energie, die unser Klima schützt, weil sie erst gar nicht verbraucht wird. Die hohen Einsparungen bei Lichtenergie durch den Einsatz von LED-Produkten ist damit im Firmennamen verewigt worden.

Der zweite Teil ist die Clean Energy. Clean als Adjektiv. LED ist jedoch nicht nur ein besonders reines (eine der Wortbedeutungen) Licht, das auch die Lebensdauer hindurch rein bleibt. Clean steht auch für „bedingungslos“, „uneingeschränkt“ oder „einwandfrei“ – ganz so wie unser Anspruch an Lösungen für unsere Kunden. Effizient wie das, was wir anbieten, wurde auch unser Name: Aus Clean und Green wurde die Marke Cleen – CLEEN ENERGY.

Die Farben im Logo führen diese Inhalte auch für das Auge fort. Grün klärt sich durch den ersten Namensbestandteil ohnehin auf, das blau ist eine Anspielung auf das reine Wasser. Energie von CLEEN ENERGY stammt schließlich aus Wasserkraft, ist damit nachhaltig und günstig gleichzeitig.

Haben wir die Fragen zum Namen und der Schreibweise damit beantwortet? Dann beschließen wir diesen kurzen Einblick in die Bedeutung des Namens mit unserem Slogan: Alles klar, einfach effizient.