Ad-Hoc Mitteilung vom 23.04.2018

By 23. April 2018Investor Relations

CLEEN Energy AG
Verlustanzeige nach § 83 Aktiengesetz

Im Rahmen der Erstellung des Jahresabschlusses zum 31.12.2017 wurde festgestellt, dass zum 31.12.2017 ein kumulativer Verlust in Höhe des halben Grundkapitals besteht. Gemäß § 83 Aktiengesetz (AktG) ist der Vorstand verpflichtet, diesen Umstand der Hauptversammlung anzuzeigen und unverzüglich eine Hauptversammlung einzuberufen. Da die Durchführung der ordentlichen Hauptversammlung der CLEEN Energy AG für den 30. Mai 2018 geplant ist und damit unmittelbar bevor besteht, sieht der Vorstand von der Vorverlegung der Hauptversammlung ab. Die Einberufung erfolgt nach den gesetzlichen Mindestfristen. Der Vorstand ist damit seiner Verpflichtung nach § 83 AktG nachgekommen.

St. Margarethen im Burgenland, 23. April 2018
Der Vorstand

Rechtlicher Hinweis
DIESE MITTEILUNG STELLT WEDER EIN ANGEBOT ZUM VERKAUF VON WERTPAPIEREN NOCH EINE AUFFORDERUNG ZUR ABGABE EINES ANGEBOTES ZUM KAUF VON WERTPAPIEREN DER CLEEN ENERGY AG DAR. SIE IST NICHT ZUR VERBREITUNG, ÜBERMITTLUNG ODER VERÖFFENTLICHUNG, DIREKT ODER INDIREKT, IN GÄNZE ODER IN TEILEN IN DEN VEREINIGTEN STAATEN, AUSTRALIEN, KANADA, JAPAN ODER SÜDAFRIKA ODER ANDEREN LÄNDERN, IN DENEN DIE VERBREITUNG DIESER MITTEILUNG RECHTSWIDRIG IST, BESTIMMT.

Für weitere Informationen:
Investor Relations
Robert Kögl
Tel.: +43 (0) 2680 / 20 600 400
presse@cleen-energy.at
Website: www.cleen-energy.com
ISIN: AT0000A1PY49